• MID-Gutscheine

    Produkte, Prozesse, Dienstleistungen: Erhalten Sie mit den MID-Gutscheinvarianten MID-Digitalisierung, MID-Analyse und MID-Innovation passgenaue Unterstützung bei der zukunftsgerichteten Aufstellung Ihres Unternehmens.

    weitere Informationen
  • MID-Assistent/in

    Manpower für die Zukunft: Mit dem/der MID-Assistent/in können Hochschulabsolventen projektbezogen direkt im Unternehmen eingestellt werden. Gemeinsam nachhaltige Produkte, Dienstleistungen oder Fertigungsverfahren weiterentwickeln.

    weitere Informationen
  • MID-Digitale Sicherheit

    IT-Sicherheitslücken erkennen und beheben, Mitarbeitende sensibilisieren, Software für den Basisschutz erwerben: Mit MID-Digitale Sicherheit schirmen Sie sich vor Cyberangriffen ab.

    weitere Informationen
  • Erfahrungsberichte

    Wie können die MID-Teilprogramme eingesetzt werden? Hier finden Sie Erfahrungsberichte bereits erfolgreich umgesetzter Projekte. Lassen Sie sich inspirieren!

    weiterlesen

Mittelstand Innovativ & Digital

Innovationskraft und Digitalisierung für Nordrhein-Westfalens KMU

Mit dem Programm Mittelstand Innovativ & Digital (MID) stärkt das Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIKE) Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) darin, die Innovationskraft und Abläufe ihrer Betriebe zu digitalisieren, ihre Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren digital weiterzuentwickeln und so auch in Zukunft einer der wirtschaftlichen Motoren des Landes zu sein.

Der Fokus des Programms richtet sich darauf, die eigenen Prozesse zu digitalisieren und Produkte, Dienstleistungen und Produktionsverfahren innovativ und intelligent weiter- oder neu zu entwickeln. Mit konkreten Projekten im eigenen Unternehmen können so branchenweite Trends maßgeschneidert aufgegriffen werden und ein Wissens- und Technologietransfer vorangetrieben werden. Es geht darum, eine breite Basis für digitale Transformation und innovativen Wandel kontinuierlich zu fördern und gleichzeitig Kleinst-, kleine und mittlere Unternehmen dabei zu unterstützen, sich bestmöglich auf dem Markt behaupten zu können.

Mittelstand Innovativ & Digital gliedert sich dabei in mehrere Teilprogramme mit unterschiedlichen Ausrichtungen: Die drei Varianten der Gutscheinförderung MID-Digitalisierung, MID-Analyse und MID-Innovation ermöglichen es Unternehmerinnen und Unternehmern, ihre Betriebsabläufe effizient und digital abzubilden und projektbezogen externe Unterstützung für speziell auf den Betrieb zugeschnittene Beratungs-, Entwicklungs- und Umsetzungsdienstleistungen hinzuzuziehen. Mithilfe eines MID-Assistenten oder einer MID-Assistentin kann eine Hochschulabsolventin oder ein Hochschulabsolvent neu eingestellt werden und so ein konkreter Wissenstransfer von Hochschulen in den Betrieb hinein vollzogen werden. Das dritte Teilprogramm MID-Digitale Sicherheit unterstützt Unternehmen dabei, ihre IT-Infrastruktur resilienter gegenüber Cyberangriffen zu machen, und fördert Risikoanalysen, Schulungen von Mitarbeitenden und den Erwerb von Software für den IT-Basisschutz.


+++ HINWEIS +++

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Monate wird das Antragsverfahren für die MID-Teilprogramme MID-Gutscheine und MID-Digitale Sicherheit auf ein Losverfahren umgestellt.

Das bedeutet: KMU können sich fortlaufend für eine Teilnahme am Losverfahren registrieren. In regelmäßigen Abständen wird ein festgelegtes Kontingent an registrierten KMU ausgelost, die einen konkreten Förderantrag stellen können.
Interessenten können sich voraussichtlich ab Mitte März zur Teilnahme am Losverfahren registrieren; die erste Ziehung im Losverfahren wird für Anfang April angestrebt. Aufgrund der Umstellung auf das Losverfahren wird es für die Teilprogramme MID-Gutscheine und MID-Digitale Sicherheit keine Systemöffnung zum 01.03.2024 geben.

Anträge für das Teilprogramm MID-Assistent/in können weiterhin eingereicht werden. Eine Übersicht über weitere Fördermöglichkeiten finden Sie auch hier.
(Stand: 20.02.2024)

Übersicht Mittelstand Innovativ & Digital

table overview of the single parts of the programme

Quelle: Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH

MID-Digitale Sicherheit: 500. Förderbescheid

© MWIKE NRW

Wirtschaftsministerin Neubaur überreichte am 20. Juni 2023 den 500. Bescheid für MID-Digitale Sicherheit.


Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur stellt vor:

MID-Digitale Sicherheit

Schützen Sie mit der Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen Ihr Unternehmen effektiv vor Cyberkriminalität.