Projektvorstellung

©wellphoto - stock.adobe.com

Aus der Uni direkt ins Unternehmen

Unternehmen: trilogik GmbH

Standort: Greven

Branche: Industrie

Branche: Elektrotechnik, Elektronikentwicklung, Mechatronik

Förderung: MID-Assistent/in

Projekt: Entwicklung eines Gerätes zur CO2-Messung und -Visualisierung in Räumen

1. Die Idee für das Projekt ist uns gekommen, als...

einer unserer Mitarbeiter fortwährend Unzufriedenheit über politische und gesellschaftliche Vorgänge während der Pandemie äußerte. Nach wenigen Wochen wurde dieser Mitarbeiter von den Kollegen freundlich aufgefordert, zu handeln statt zu meckern. Zwei Tage später stellte eben dieser Mitarbeiter die Idee der Raumluftampel vor, die sofort bei allen Kollegen für leuchtende Augen sorgte.

2. So hilft uns die MID-Förderung dabei, das Projekt umzusetzen:

Durch die Unterstützung der Förderung können wir einen neuen Mitarbeiter, Herrn Tscherner, finanzieren und so Projekte, die er betreut, in Teilen vorfinanzieren. Darüber hinaus bietet die Förderung in gewissem Maße Planungssicherheit. Allein die Finanzierung stellt für ein Unternehmen unserer Größenordnung immer eine Herausforderung dar. Da wir in der Vergangenheit bereits sehr positive Erfahrungen mit dem Programm MID-Assistent gemacht haben und mit einem Vorgängerprojekt zwei Jahre durch den MID-Assistenten gefördert worden sind, lag die Entscheidung nahe, erneut einen Antrag einzureichen.

Gerät zur Messung von Co2-Werten in Räumen.
© trilogik GmbH

3. Unseren MID Asisstenten haben wir so gefunden:

Unseren MID-Assistenten haben wir über unsere intensiven Kontakte zur FH Münster/Steinfurt und den persönlichen Kontakt eines unserer Mitarbeiter gefunden. Inzwischen ist Herr Tscherner festes Mitglied unseres Teams und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Einen neuen Mitarbeiter einzustellen wurde nötig, weil wir eine Lösung im Bereich LoRaWAN (Long Range Wide Area Network) im Projekt der Raumluftampel brauchten. Herr Tscherner hatte bereits in seiner Masterarbeit auf diesem Gebiet große Vorkenntnisse gewonnen, sodass die Fortführung von Projekten in diesem Themengebiet auf der Hand lag. Er konnte mit seinen Kenntnissen auf dem Gebiet des LoRaWan federführend zum Gelingen des Projektes der Raumluftampel beitragen. Dieses Gerät wird inzwischen von der Fa. DEOS AG vertrieben und hat uns als Unternehmen einen großen Schub in der öffentlichen Wahrnehmung gegeben.

4. Die Förderung mit MID hat dafür gesorgt, dass...

unser Unternehmen fest mit Herrn Tscherner planen kann und wir ihm eine Perspektive für eine langjährige Zukunft in unserem Unternehmen bieten können. Ohne eine Anschubfinanzierung wäre dies sehr schwierig geworden, gerade weil in den Startphasen von Beschäftigungsverhältnissen gewisse Eingewöhnungshürden zu nehmen sind. Dieses Manko können wir mit Hilfe der Förderung abfedern.

5. NRW ist ein guter Standort für Unternehmen, weil...

wir hier beheimatet sind und unser Team sehr lokalverbunden ist. Wir alle haben hier unsere Heimat gefunden, zudem ist in den von uns primär bedienten Branchen NRW und Niedersachsen das vornehmliche Betätigungsfeld.

6. Mittelstand Innovativ und Digital können wir weiterempfehlen, weil...

der Projektträger Jülich nach unseren Erfahrungen hervorragende Arbeit leistet. Sofern Fragen bestehen, bekommen wir jederzeit kompetente Hilfestellungen. Darüber hinaus ist das Antragsverfahren unkompliziert und einfach strukturiert, die Bewilligungszeiträume sind kurz, sodass man zügig mit den Mitteln planen kann. So kann man dem entsprechenden Mitarbeiter schnell konkrete Zusagen machen und auch kurzfristig mit den Mitteln planen.

 

Weitere Informationen unter:

trilogik GmbH

Antrag

Sie möchten auch einen MID-Gutschein beantragen?

Hier gehts zur Antragstellung

FAQ

Wer wird kann die Förderung beantragen? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Wie läuft die Förderung ab?
In den FAQ finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

weiterlesen
Icons für Mail, Post und Telefon aus Metall liegen auf einem Holztisch
©fotomek - stock.adobe.com

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen eine Beratung? Hier finden Sie die zuständige Ansprechperson.

mehr